Der Nutzen

Vorteile für Sie als Teilnehmer/in

Sie haben die Chance, in diesem durchaus arbeitsreichen, aber auch sehr vielseitigen und praxisorientierten Programm ein solides Paket an sozialen und methodischen Kompetenzen zu erwerben und zu erproben bzw. Ihr schon vorhandenes Repertoire gezielt auszubauen.

Die Studienbriefe sorgen dafür, dass alle Teilnehmenden ähnlich vorbereitet in die Präsenzseminare kommen – das garantiert wenig „Musik von vorn“, mehr „Drive“und mehr Spaß beim praktischen Erproben.

Dank Feedback durch Kurskolleg/innen wie auch durch die Kursleitung lernen Sie einiges über sich selbst – gnauso wie Sie Ihre Wahrnehmung für andere Menschen, soziale Prozesse und Arbeitsabläufe schärfen.

Handlungsorientierung und Reflexion sind in IZF eng verknüpft.

 

Vorteile für Sie als „entsendende Organisation“

Ein solches Personalentwicklungsprogramm für die eigenen qualifizierten Nachwuchskräfte bringt für Sie:

  • Eine nachhaltige Investition für das eigene Haus.
  • Attraktivität als Arbeitgeber – Bindung engagierter Mitarbeiter/innen.
  • Langfristige Sicherung der Führungsqualität. IZF-Teilnehmende der unterschiedlichen Jahrgänge mit den erworbenen sozialen, methodischen und persönlichen Kompetenzen vernetzen sich in den Häusern („Führungs-Crew“).
  • Organisationsübergreifendes / iInterkommunales Lernen – „best practice“-Austausch. Die konstruktiven interkommunalen Kontakte bestehen oft weit über die Kurszeit hinaus.
  • Flexibilität in der Durchführung — jährlicher Start eines Basiskurses. Sie können jährlich neu entscheiden, ob Sie eine/n oder mehrere Teilnehmende/n zum Programm anmelden oder auch mal ein Jahr überspringen.
  • Einen hohen Praxistransfer der Lerninhalte.
  • Mehr Sicherheit bei der Auswahl zukünftiger Führungskräfte.

Wir unterstützen Sie gern bei Fragen der Teilnehmer/innen-Auswahl und zur Gestaltung der Rahmenbedingungen.
Sprechen Sie uns an!