Das Programm

„In Zukunft führen“

richtet sich an qualifizierte Nachwuchskräfte, die schon jetzt oder in absehbarer Zukunft

  • entweder eine Führungsaufgabe, sei es als Vorgesetzte/r oder als Team- bzw. Projektleitung, oder
  • eine andere herausgehobene Aufgabe mit besonderer Verantwortung

übernehmen.

Im Mittelpunkt der Qualifizierung stehen Sozial-, Methoden- und   Systemkompetenz. Diese Kompetenzen sind für Führungskräfte wie auch für Mitarbeiter/innen mit anderen herausgehobenen Aufgaben heute und zukünftig unabdingbar und entscheidend, sie stellen eine wichtige Ergänzung ihrer fachlichen Kompetenzen dar.

Der Kurs „In Zukunft führen“
  • vermittelt eine breite, in sich abgeschlossene Grundqualifizierung zur Personalführung und zur Prozesssteuerung
  • ermöglicht, sich mit relevanten Führungsthemen auseinanderzusetzen und Fähigkeiten und Frtigkeiten in unterschiedlichen Kontexten zu erproben,
  • macht bewusst, wie wichtig es ist, sich selbst zu reflektieren und sich selbst zu führen.
  •  

    Wer diese Themen vertiefen und ergänzen möchte, kann sich mit den vielfältigen Seminaren der „Modularen Qualifizierung“ einen persönlichen „Aufbaukurs“ zusammenstellen.
    Mehr dazu hier >>